Kovács Margit (1962): Die Moorwiesen Ungarns (Magyarország láprétjei) ; Budapest

Printer-friendly versionPDF version
Reference: 
Kovács Margit (1962): Die Moorwiesen Ungarns (Magyarország láprétjei) ; Budapest
Short reference: 
Kovács (1962)
First author: 
Kovács Margit
Abstract: 

Die vorliegende Monographie darf allüberall mit dem Interesse der sich mit Floristik, Pflanzengeographie und Wiesenkultur beschäftigenden Theoretiker und Praktiker rechnen, da sie außer der Bearbeitunk der ungarischen Moorwiesen, die verhältnismäßig große Gebiete bedecken, auch einen Überlich über die Moorwiesen mehrerer mitteleuropäischer Länder gibt. Das Buch befaßt sich eingehend mit der Forschungsgeschichte und der Systematisierung der Moorwiesen. Der Leser lernt die Pflanzengeschellschaftenund die eigenartigen, seltenen Exemplare der nassen und austrocknenden Moorwiesen kennen. Ein besonderes kapitel berichtet über die ökologischen Verhältnisse der Moorwiesen, ihr Vorkommen auf verschieden Bodentypen und die mikroklimatischen Beziehungen der einzelnen Bestände. Auf Grund theoretischer Forschungen behandelt die Verfasserin die typologische Klassifikation der Moorwiesen und ihren Wert vom landwirtschaftlichen Gesichtspunkt. Mit ihren praktisch verwertbaren Ergebnissen liefert die Monographie Angaben zur Verbesserung der Wiesen- und Weidenkultur.
der Text wird durch eine im Moorgebiet von Lesencetomaj, dem schönsten Morgebiet Ungarns, angefertigte Vegetationskarte im Maßstab 1: 10 000, durch 32 Tabellen, 51 Abbildungen und 43 ganzseitige Originalphotographien anschaulicher gestaltet.

Ex Libris Péter Czájlik
phytosociology
Publisher: 
Akadémiai Kiadó
Location: 
ER Archívum (1962/P-003)
Type: 
scientific book, textbook